EDA: Von der Idee zum Produkt!

Electronic Design Automation ist eine der wichtigsten Voraussetzung für einen effizienten Arbeitsablauf bei der Entwicklung komplexer Schaltungen in der Mikroelektronik. Insbesondere ASIC und FPGA Anwendungen stellen hohe Anforderungen an den Automatisierungsgrad und die Verifikationsmethodik.

Unsere Meinung ist, dass gute Werkzeuge kein Geld kosten, sondern verdienen, da sie dabei helfen Produkte schneller und sicherer zu entwickeln. Daher sind wir der Meinung, für Ingenieure sollte das Gleiche gelten wie für Handwerker: Profis benutzen professionelle Tools!

Mit den in dieser Rubrik angebotenen Tools möchten wir Ihnen bei folgenden Aufgabenstellungen helfen:

  • Schnelle, sichere, lesbare und wieder verwendbare Beschreibung des Designs zu erstellen.
    Dazu gehören gute Editoren aber auch ein Konzept für die Dokumentation, das Erstellen von Anforderungen (Requirement Management) und die Versionsverwaltung.
  • Qualität und Sicherheit im Entwicklungsprozess sicherzustellen.
    Hierfür ist es unabdingbar sich an überprüfbare Regeln zu halten, effiziente Simulationswerkzeuge zu benutzen und den Nachweis über die Funktion erbringen zu können. Dabei kommen Design Rule Checker, Simulatoren, Formale Verifikationswerkzeuge und Coverage Tools zum Einsatz.
  • Schnell und wirtschaftlich zu Implementieren
    Dies wird durch eine Beschreibung des Designs auf einer adäquaten Abstraktionsebne erreicht, die auch den projektspezifischen, wirtschaftlichen Randbedingungen Rechnung trägt.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, den für Ihr Projekt sinnvollsten und wirtschaftlichsten Entwicklungsprozess zu definieren.
YOUR SUCCESS IS OUR MISSION